Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/11/2023
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Hotel am Tierpark Gotha

Kategorien


Referentin: Heike Ernst

Inhalt:

Einleitend werden allgemeine Information zu Insolvenzverfahren gegeben, u. a.

  • Arten der Insolvenzverfahren
  • Dauer eines Insolvenzverfahrens

Folgende Fragen werden aus der Sicht der kommunalen Praxis behandelt:

  • Wie erfährt die Kommune, ob sie Gläubiger in einem Insolvenzverfahren ist?
  • Was und wie melde ich an?
  • Was muss ich dabei beachten?
  • Überwachung der Insolvenzverfahren – ist das notwendig?
  • Was ist eine absonderungsberechtigte Forderung?
  • Wie gehe ich mit dem Absonderungsrecht um?
  • Was ist ein Aussonderungsrecht?
  • Wie wirkt sich ein Insolvenzverfahren in der Vollstreckung aus?
  • Wie gehe ich mit den offenen Posten um?
  • Unterbrechung der Verjährung
  • Anfechtung des Insolvenzverwalters: wie geht die Kommune damit um?
  • Auswirkung der Restschuldbefreiung auf die Kommune
  • Versagung der Restschuldbefreiung: nächste Schritte
  • Beendigung eines Firmeninsolvenzverfahrens: nächste Schritte

Anreise:

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit dem Zug bis Gotha Hauptbahnhof (Fußweg vom Bahnhof ca. 600 Meter)

Bitte verlassen Sie den Hauptbahnhof durch den Hinterausgang in Richtung Südstraße. Von dort laufen Sie links in Richtung Hauptstraße (Ohrdrufer Straße) und biegen dann rechts in Richtung Aral-Tankstelle (Ortsausgang) ab. Hinter der Tankstelle führt rechts ein Weg zum Hotel am Tierpark.

Sollten Sie mit dem Auto anreisen, empfehlen wir die Anreise über die Autobahn A4, Abfahrt Gotha in Richtung Gotha und anschließend die Einfahrt über die B247/Ohrdrufer Straße. An der dritten Kreuzung ordnen Sie sich bitte links in Richtung Südstraße ein und müssen dort wenden, um die Ohrdrufer Straße stadtauswärts zu befahren. Hinter der Aral-Tankstelle biegen Sie rechts ab.

Am Seminarort stehen ca. 70 Parkplätze zur Verfügung.

Insolvenzrecht in der kommunalen Praxis – einfach erklärt

Buchung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.