Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 05/09/2019
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Bildungshaus St. Ursula

Kategorien


Referent: Johannes Kreutzkam

 

Es erfolgt eine Fortsetzung der in dem Seminar “Vollstreckung gegen Gesellschaften und in besondere Vermögensmassen” am 04.09.2019 behandelten Pfändungsmöglichkeiten. Da beide Veranstaltungen in sich abgeschlossene Themen behandeln, ist jedoch auch eine separate Buchung problemlos möglich.

Schwerpunkt dieses Seminars ist das Thema “Grundbuch”. Es soll praxisbezogen Grundlagenwissen für eine effektive Zwangsvollstreckung in das unbewegliche Vermögen vermittelt werden:

Wie lese ich das Grundbuch?

  • Eintragungen – Eintragungsanträge – Eintragungsbewilligungen – Voreintragung – Rangfolge

Wie kann ich Voraussetzungen für die spätere Zwangsvollstreckung schaffen?

  • Vollstreckung gegen Gesellschaften (GmbH, GbR, OHG, KG)
  • Haftung der Erben von Gesellschaftsanteilen der einzelnen Gesellschaften
  • Vollstreckung in grundstücksgleiche Rechte
  • Zwangshypothek
  • Pfändung von Hypotheken-, Grund- und Rentenschulden, Eigentümergrundschulden und sonstigen Anwartschaftsrechten
  • typische Fallen: § 85 a III ZVG, § 74 b ZVG
  • Zubehör in der Zwangsversteigerung
  • Haftungsfallen und Tipps bei der Teilungsversteigerung nach §§ 180 ff. ZVG

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.